Legasthenie - wir können helfen

Das Münchner Institut für Legasthenie- und Lerntherapie behandelt seit 1984 Lern- und Leistungsschwächen im Lesen und Schreiben bei Kindern und Erwachsenen.

Rechtzeitige Förderung und Behandlung kann besonders bei Kindern für die kognitive Reifung und den Schulerfolg, für das psychische Gleichgewicht und die Persönlichkeitsentwicklung von entscheidender Bedeutung sein.

Zur Behandlung der Legasthenie weisen wir zusätzlich zu unserer psychotherapeutischen Ausbildung eine langjährige linguistische Aus- und Weiterbildung zum Legasthenietherapeuten auf.

Unser individuelles Therapiekonzept macht es möglich, die Schreib- und Lesekompetenz entscheidend zu verbessern.

Unsere Legastenietherapien werden nach einer ausführlichen Analyse der Lese- und Rechtschreibprobleme auf Grundlage eines individuellen Behandlungsplans mit dem LautAnalytischenRechtschreibSystem LARS durchgeführt.

Um einen Termin mit uns zu vereinbaren, ereichen Sie uns unter der Telefonnummer 089 260 31 29. Wenn Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Anliegen und Ihrer Erreichbarkeit oder senden Sie eine E-Mail an unsere Adresse:

institut [at] legasthenie-therapie-muenchen.de

Wir werden, sobald es uns zeitlich möglich ist, mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Impressum

Datenschutz

Anfahrt / Lageplan

Weitere Infos unter: www.legasthenie-therapie.de

Hier der Link zur aktuellen Neuregelung zum Thema Legasthenie und Nachteilsausgleich / Notenschutz.

Link zu den wichtigsten Beratungsstellen in München


Therapieangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Deutsch

 


LRS-Diagnostik für Erwachsene
in der Muttersprache Deutsch


LRS-Diagnostik für Kinder nach Rücksprache


Institut für Legasthenietherapie

Tal 34 (früher Altheimer Eck 13)
80331 München

Tel.: 089 260 31 29
Fax: 089 260 44 78

e-mail: institut [at] legasthenie-therapie-muenchen.de

Anfahrt / Lageplan


Geschäftsführende
Gesellschafter:

Dipl.-Psych. Anja Winning, Dipl.-Päd. Angela Diehl